Monatsspruch

Da sie den Stern sahen, wurden
sie hocherfreut. (Math. 2,10)

 

Herzlich Willkommen!

Liebe Freunde der Evangelischen Gemeinde Meran,

Sterne haben etwas faszinierendes an sich. Sie erfreuen das Herz, sind Ausdruck von Luxus und Wohlstand und zeigen eine neue erfüllte Zeit an. Wir kennen den Stern als Markenzeichen am Luxusauto, als Bezeichnung eines beliebten Zeitungsjournals oder als Qualifizierungsmerkmal für Hotels und Restaurants. In unserem Monatsspruch deutet der Stern auch eine neue Zeit an und jene, die diesen Stern deuten konnten, „wurden hocherfreut“!

Genau genommen war es auch nicht nur ein Stern, sondern eine Sternkonstellation. Mehrere Sterne ergaben ein Sternengebilde mit einem hellen Schein am schönen Sternenhimmel. Und diese Erscheinung kündigte etwas Neues, Großes und Unvorstellbares an, wenn man es zu deuten wusste und weiß.  Die Sternendeuter, so beschreibt es die Heilige Schrift, machen sich auf den Weg um dieses Ereignis selbst in Augenschein zu nehmen. Aber entgegen allen Erwartungen und Vorstellungen erfahren sie nicht das prunkvolle und luxuriöse Leben, sondern ehrer die Armut und Bescheidenheit. Gott kommt zu uns Menschen, nicht als prunkvoller und mächtiger König in einem Palast, sondern als kleines Kind arm und bescheiden in einer Futterkrippe und in einem schäbigen Stall. Wenn Gott uns nahe kommt und uns nahe sein will, dann richtig, mit allem was „Menschsein“ auch ausmacht: „arm, nackt, elend und hilflos…“ heißt es in der Weihnachtsgeschichte.

Sternstunden

Gott begegnet uns oft anders als erwartet, göttlich und nicht nach unseren menschlichen Vorstellungen. Gott stellt die Welt öfter auf den Kopf, erhöht das Niedrige und stößt die Mächtigen vom Thron. Gott will auch mein Denken, meinen Alltag und mein Leben verändern, wenn ich es zulasse. Die Momente, in denen es mir gelingt, Gott nahe zu kommen, werden dann zu den Sternstunden meines Lebens.

Eine gesegnete Advents– und Weihnachtszeit wünscht Ihnen Ihr Pfarrer M. Krautwurst. Übrigens: Die Südtiroler Tageszeitung Dolomiten hat mich  interviewt! Hier gibts das spannende Gespräch zum Nachlesen.

„Miteinander statt nebeneinander“ – Ökumenechor führt erstmalig Weihnachtsoratorium in Südtirol auf

Seit Ende Oktober probt ein Projektchor mit 60 Sängerinnen und Sängern aus den verschiedenen Pfarrchören der evangelischen und katholischen Gemeinden Merans und Umgebung das Weihnachtsoratorium (BWV 248) von Johann Sebastian Bach.

Gemeinsam mit dem Ensemble Meranbaroque und namenhaften Solisten wird dieses Oratorium in der Meraner Pfarrkirche St. Nikolaus am 3. Advents-Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 17 Uhr unter der Leitung von Julia Perkmann in dieser Form uraufgeführt. Singen verbindet und überwindet soziale, konfessionelle und auch territoriale Grenzen! Mit dem Weihnachtsoratorium erlebt Meran und Umgebung einen Höhepunkt in der Advents- und Weihnachtszeit, dass sich niemand entgehen lassen sollte!

Weihnachtsoratorium_16_12_2018

Aktuelle Veranstaltungen und Gottesdienste in der Christuskirche

16. Dezember – 3. Advent, 10.00 Uhr Christuskirche – Gottesdienst
16. Dezember – 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus – Weihnachts-Oratorium mit Ökumenischen Chor (bitte Karten reservieren)
23. Dezember – 4. Advent, 10.00 Uhr Christuskirche – Gottesdienst mit der Burggräfler Stubenmusik
24. Dezember – Heilig Abend, 17.00 Uhr Christuskirche
25. Dezember – 1. Weihnachtsfeiertag, 10.00 Uhr Christuskirche – Christvesper mit klassischer Trompetenmusik

 

Spenden

Ihre Spende kann uns helfen!

Darum sagen wir ganz offen, dass ohne die finanzielle Unterstützung unserer Gemeindeglieder und Gäste das Angebot an Veranstaltungen und Konzerten, die Arbeit in den Gemeindekreisen und auch die Unterhaltung unserer Kirchen und Gebäude nicht möglich wäre. Erfahren Sie mehr über die Hilfsprojekte, die wir unterstützen. Für alle Mithilfe sagen wir herzlichen Dank!

Südtiroler Sparkasse Meran: IBAN: IT25 R060 4558 5900 0000 0181701 BIC-Swift: CRBZIT2B020
Raiffeisenkasse Meran: IBAN: IT75 L081 3358 5920 0003 0128051BIC-Swift: ICRAITRR3P0
Ev. Kreditgenossenschaft Kassel: IBAN: DE68 5206 0410 0007 004800 BIC-Swift: GENODEF1EK1

St.-Nr.- Cod. Fisc. 8200 4550 214

Hier geht’s zur aktuellen Herrnhuter Losung

Kontakt

Evangelische Gemeinde A.B. Meran
Carduccistraße 31
I – 39012 Meran (BZ)
Tel.: +39 0473 492395
Handy: +39329 1432800
Fax: +39 0473 492396
sekretariat@ev-gemeinde-meran.it
pfarrer@ev-gemeinde-meran.it

Das Gemeindebüro ist Montag, Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr und am Mittwoch und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet.